Die Quartier Box ist der provisorische Quartiertreff in der Riedmatt – eine Massnahme des Projekts „Zug-westwärts!“. Sie wurde am 3. Mai 2014 offiziell bei einem kleinen Fest eröffnet.

Aktivitäten in der Quartierbox

Kaffeestube

quartierbox

Die Box steht der Schule und Freizeitbetreuung wie auch der Quartierbevölkerung für kleinere Anlässe zur Verfügung. Es gibt eine Kaffeemaschine, einen Wasserkocher, Kühlschrank, Geschirr, Spielgeräte und Sitzmöglichkeiten. Jeden Mittwoch nach den Frühlings- bis zu den Sommerferien und nach den Sommer- bis zu den Herbstferien wird die Box während der Mobilen Spielanimation – von 14.30 – 17.30 Uhr – zur öffentlichen Kaffeestube.

Auch Bewohnerinnen und Bewohner ohne Kinder sind herzlich eingeladen, Nachbarinnen und Nachbarn im ungezwungenen Rahmen zu treffen.

Grillfest
jeweils zum Schuljahresende findet ein Grillfest bei der Box statt

Gruselbox

gruselbox201
Jeweils am 31. Oktober zu Halloween öffnet die Gruselbox: Die Stadt, die ELG Riedmatt und der Quartierverein Westwind bieten gruslige Snacks, Kürbissuppe und Getränke an, die reissenden Absatz bei den dutzenden Kindern und auch deren Eltern finden.

Verfolgen Sie auch den Blog der Quartierarbeit der Stadt Zug!

Kaffeetreff Riedmatt
leider bis auf Weiteres geschlossen. Lesen Sie hier weshalb!

Weitere Infos: http://zug-westwind.ch/eroeffnung-kaffeetreff-riedmatt/

Vereins- und private Aktivitäten

Die Box kann auch von Vereinen und privaten Personen für kleine Feste gemietet werden. Kontakt:

Stadt Zug, Abteilung Kind Jugend Familie
Esther Camara-Stillhart
Zeughausgasse 9
6300 Zug

Tel: 041 728 23 53
E-Mail: esther.camara@stadtzug.ch