Letztes Jahr war’s ein Grosserfolg, von dem wir dachten, dass er nicht zu toppen sei. Dieses Jahr überquoll die Herti Mall so sehr, dass uns die Tische ausgingen, das Schnitzwerkzeug zeitweise knapp war, jemand dauernd damit beschäftigt war, Sirup und Kuchen herzurichten etc. rund 200 Personen waren da und schnitzten ca. 290 Kürbisse à 2 Franken. Unsere routinierten HelferInnen schafften es, alle Deckel der Kürbisse abzuschneiden, ohne einen Unfall zu erleiden (aus Sicherheitsgründen lassen wir das die Kinder nicht selbst machen).

Die Zusammenarbeit mit der Mietervereinigung Herti wird von Jahr zu Jahr besser. Wir danken für die tatkräftige Unterstützung am Anlass, alle Materialen und die Infrastruktur. Ein herzliches Dankeschön gilt dem Coop Herti für die grossartige Unterstützung und Beschenkung der schnitzenden Kinder mit Schokolade. Ein besonderer Dank gilt wie immer den fleissigen HelferInnen und deren Kindern, ohne die der Anlass nicht zu meistern wäre!

Artikel Zuger Zeitung 31.10.17